Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Newsbereich


Offizieller BMW Club - Korporatives Mitglied im AvD
05 | 12 | 2020

Aktueller Status am 18. Oktober 2020

Im Kreis der BAVARIA TOURER sind Fragen und Meinungen aufgekommen, die mit unterschiedlichem Hintergrundwissen in unterschiedlichen Medien diskutiert werden. Die aktuelle Situation vor dem Hintergrund der Corona Pandemie stellt uns als Organisatoren der BAVARIA TOUR 2021 vor völlig neue Aufgaben, die auch Auswirkungen auf die Kommunikation mit unseren potentiellen Teilnehmern haben.
Als Organisationsteam haben wir nicht die zeitliche Kapazität, auf alles indiviuell einzugehen, sondern werden an dieser Stelle bei Bedarf die entsprechenden Erläuterungen publizieren.

Wir alle wollen, dass die BAVARIA TOUR 2021 stattfindet, aber keiner weiss, ob es tatsächlich klappt und wenn ja wie es klappen kann.
Oberstes Gebot für den Veranstalter (BMW 02 Club e.V.) ist die Sorge um die Sicherheit alle Beteiligten.
Dabei steht und fällt die Durchführung der Tour mit der Genehmigungssituation  für derartige Veranstaltungen in Deutschland und Österreich im Mai/Juni 2021.

Die Situation für die Teilnehmer

Eine ganze Zeit ließ sich nicht absehen, wie viele Teams wir mit auf die Strecke nehmen können, das Nennungsportal war jedoch online und die Anzahl der Bewerber war wieder einmal größer als die der Plätze. Einfach dem chronologischen "Posteingang" zu folgen, wäre dem Stil der BAVARIA TOUR 2021 mit einem traditionell internationalen Publikum nicht gerecht geworden. Auf Wunsch des BMW 02 Club e.V. (als Veranstalter) haben wir den Clubmitgliedern einen zeitlichen Vorsprung bei der Nennung eingeräumt, wobei wir beinahe der "02-Clubgeister", die wir riefen, nicht mehr Herr werden konnten. Wir haben deshalb das Portal mehrfach vorübergehend geschlossen, um Zeit für unseren Job, das "Organisieren unter erschwerten Bedingungen", zu gewinnen.

Jeder Bewerber um die Teilnahme hat eine Eingangsbestätigung bekommen, aber nur die, die inzwischen von uns freigreschaltet wurden (das sind momentan ca. 90% der verfügbaren Plätze) haben auch schon ihre Startnummer und eine Aufforderung zur Anzahlung von 30% auf das Nenngeld und ggf. 100,-- € auf die Übernachtungskosten erhalten = Nennungsbestätigung. Nicht ohne Grund haben wir mit der Nennungsbestätigung auch eine befristete Zahlungsaufforderung verbunden. Diese Zahlung bedeutet die Zusage des Teilnehmers.
Wir können es niemandem verübeln, wenn er aus persönlicher Erwägung nicht zusagen mag und die Anzahlung nicht leistet. Dadurch werden Plätze frei, die wir zusammen mit der Restquote an Startplätzen zeitnah vergeben werden.

Noch einmal in aller Deutlichkeit:
Nicht jeder, der sich angemeldet hat, konnte auch schon freigeschaltet werden. Aber jeder, der eine Startnummer und eine Zahlungsaufforderung bekommen hat, kann an der Tour teilnehmen, soweit seine Zahlung erfolgt. Eine Bestätigung des Zahlungseingangs erfolgt nicht. Wir würden uns melden, wenn wir aufgrund von Nichtzahlung den Platz freigeben.
Bewerber, die keine Nennbestätigung mit Startnummer bekommen haben, bleiben bis auf weiteres auf einer Warteliste.

Die Situation auf den Touren

Unter welchen behördlichen Bestimmungen bzw. Auflagen die BAVARIA TOUR im Juni 2021 stattfinden kann, vermag heute keiner zu sagen.
Wir bleiben optimistisch, planen weiter und stellen uns ab Frühjahr 2021 der jeweils neuen Situation.

Das traditionelle Konzept der BAVARIA TOUR kommt bereits einigen denkbaren Einschränkungen entgegen, d.h. wir werden auch 2021 wieder in vier Gruppen mit ca. 60 WAGEN DER NEUEN KLASSE auf völlig eigenständigen Strecken unterwegs sein.
Die Snackpausen (Vor- Nachmittag) werden über ca. 120 min jeweils von ca. 125 Menschen zeitlich entzerrt besucht. Sie sind als outdoor mit Maskenpflicht vorgesehen.
Die Mittagsrast wird über ca. 180 min ebenfalls zeitlich entzerrt von ca. 250 Menschen angefahren.
Ggf. wird der Zugang zu den Verpflegungspunkten von uns reglementiert.
Alle Betriebe können bei ungünstiger Wetterlage die Teilnehmer auch "indoor mit Abstand" bewirten.
 
Die Situation am Freitag

Die Freitagsoptionen werden ihren eigenen behördlichen Vorgaben entsprechend durchführbar sein. Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten.

Die Situation in Oberammergau

Das check-in wird für gerade/ungrade Startnummern räumlich entzerrt an zwei Terminals über zwei Tage durchgeführt. Aerosolschutz ist bei Bedarf möglich.
Die Teilnehmer tragen die alleinige Verantwortung für ihre persönliche Einhaltung von evtl. hygienischen Vorschriften. Ein Verstoß kann zum Teilenahmeausschluß führen.

Die Beherbergungsbetriebe unterliegen den 2021 gültigen behördlichen Vorschriften.
Gäste aus evtl. in 2021 definierten Risikogebieten haben die behördlichen Vorschriften für den Tourismus in Bayern und Österreich zu berücksichtigen.

Für die drei Abendveranstaltungen (Do, Fr, Sa) , wo alle ca. 500 Menschen zusammen sind, gibt es zwei, an den behördlichen Vorgaben ausgerichtgete, Pläne.
Plan A: Ammergauer Saal ohne Einschränkung und Abstandsregelung. Plan A wird auf Grund der besseren Infrastuktur und des besseren Ambiente bevorzugt.
Plan B: Eine ca. 1400 m² große Mehrzweckhalle in O'gau, die bei ca. 500 Gästen mit ca. 2,75 m² Raum/Person eine großzügige Abstandsregelung zuläßt.

Sollten in Einzelfällen Fragen bestehen, bitte wir darum, uns diese ausschließlich per email über "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" zu stellen.
Antworten finden sich dann - bei Bedarf aktualisiert - an dieser Stelle.

... nachdem innerhalb von gut 12 Stunden 3/4 der Startplätze von den Mitgliedern des BMW 02 Club e.V. weggefischt wurden, machen wir jetzt eine Nennungspause bis zum 17. Juli um 20:00 Uhr.
Ab dannn ist das Portal wieder für alle Interessenten geöffnet und wir hoffen, nach Erreichen der Maximalzahl ein buntes und interessantes Starterfeld beisammen zu haben.
Viele Grüße von
Andy Andexer für das
Organisationsteam der
BAVARIA TOUR 2021
Wir haben uns entschlossen, die Bereitstellung des Nennungsportals etwas zu verschieben.
Hier sind die neuen Öffnungtermine für unser Nennungsportal:
  • Freitag, 03. Juli 2020, 20:00 Uhr - Portal geht informativ online - Nennungen sind noch nicht möglich.
  • Freitag, 10. Juli 2020, 20:00 Uhr - Mitglieder des BMW 02 Club e.V. können mit speziellem Passwort bereits nennen. Das Passwort versendet der Club in den nächsten Tagen an seine Mitglieder.
  • Freitag, 17. Juli 2020, 20:00 Uhr - Das Portal ist ohne Einschränkung für alle zur Nennung geöffnet.
Aktuelle Informationen werden auf der Website der BAVARIA TOUR 2021 bavaria-tour.info zu gegebener Zeit veröffentlicht. Änderungen im Ablauf sind vorbehalten.